Logo Link zur Startseite

Kunstausstellungseröffnung der Franz-und-Ute-Eichenauer-Stiftung der Stadt Kirn

Anfang 2009 wurde die Franz-und-Ute-Eichenauer-Stiftung der Stadt Kirn notariell gegründet und zeitnah von der Aufsichtsbehörde genehmigt. Damit war die Grundlage geschaffen, die umfangreiche Sammlung, die von den beiden Kindern der Künstler, Dr. Rolf Eichenauer und Claudia Frey, zur Verfügung gestellt wurde, dauerhaft in eine gemeinnützige Stiftung zu übertragen.

Das 15. Gründungsjahr wollen wir mit einer Frühjahrsausstellung feiern und laden Sie zur Vernissage am

Sonntag, 25. Februar 2024, 11:15 Uhr,

in das Gesellschaftshaus Kirn, Neue Straße 13,

ein.

In einer Retrospektive zeigen wir aus der umfangreichen Sammlung etwa 50 Arbeiten von Franz Eichenauer und Ute Eichenauer-Best. Es ist eine Auswahl von Tafelgemälden und Aquarellen aus ihren unterschiedlichsten Schaffensperioden.

Dr. Rolf Eichenauer und Claudia Frey werden in der Laudatio Anekdoten aus dem Elternhaus zum Besten geben.

Die Ausstellung ist zu sehen vom 25. Februar bis 10. März 2024 montags bis freitags 15 bis 17:30 Uhr sowie samstags und sonntags 11 bis 13 Uhr und 14 bis 17:30 Uhr und nach telefonischer Vereinbarung unter 06752/135111.

 

Kontakt

Verbandsgemeindeverwaltung Kirner Land
Bahnhofstraße 31
55606 Kirn
Telefon: 06752 135-0
E-Mail: verwaltung(at)kirner-land.de